Aktuell

Aktuell

Corona-Info – bitte beachten!

Die Landesregierung hat am Mittwoch, 17. November 2021 die sogenannte Alarmstufe ausgerufen. Die damit zusammenhängenden Einschränkungen, vor allem für nicht immunisierte Personen, treten ab diesem Tag in Kraft. Somit gilt im Außenbereich die 2G Regel. Schüler bis 17 Jahre, bitte den Schülerausweis mitbringen. Dieser ist ausreichend.

Während den Corona-Verordnungen werden wir einige Abläufe ändern und bitten Euch um Verständnis:

  • Im Kletterpark müssen alle Gäste, sowie alle Kinder ab 6 Jahren, eine Mund- und Nasenschutzmaske tragen, wenn der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht gegeben ist.
  • Generell sind die Abstandsregeln von 1,5 Metern zu beachten.
  • Vor der Übergabe der Kletterausrüstung bitten wir die Gäste, ihre Hände zu waschen, oder zu desinfizieren. Wir empfehlen dies ebenfalls nach der Abgabe der Kletterausrüstung.
  • Zum Schutz vor Infektionen werden wir derzeit keine Helme ausgeben. Es wird also ohne Helm geklettert. Gerne könnt Ihr Euren eigenen Helm mitbringen. Im Kiddy-Parcours darf es auch gerne ein Fahrradhelm sein. Die Karabiner und die Seilrollen werden nach jedem Gebrauch von unserem Personal an der Rückgabe desinfiziert.
  • Die Gäste werden unter Aufsicht und Anleitung der Trainer die Klettergurte selbstständig anlegen. Das Personal wird im Bedarfsfall eingreifen.
  • Die Einweisungsgruppen reduzieren wir soweit, dass der Mindestabstand während der Einweisung eingehalten wird. Die Gruppengröße beträgt max. 8 Personen.
  • In den Parcours darf sich pro Kletterübung und pro Baumpodesten jeweils nur eine Person aufhalten. Ausgenommen sind Familien aus einem Haushalt.